× Zum Einfügen von Bildern empfehlen wir den kostenlosen Hoster
abload.de/
Dort könnte Ihr eure Bilder hochladen und danach mit einem Link in den Beitrag einfügen.

Beim direkten Einfügen in das Posting gelten folgende Beschränkungen:
maximal 800 x 800 Pixel
maximal 150 kb

Fährt im Standgas SV125

2 Monate 15 Stunden her #7668 von Kralle
Fährt im Standgas SV125 wurde erstellt von Kralle
Moin zusammen
Seit kurzem habe ich das Problem, dass der Roller im Standgas losfahren will und kaum zu stoppen ist. Kann mir einer mal einen Tipp geben, bevor ich alles zerlege? Das hatte ich letzte Woche. Heute Morgen war es erst bei der ersten Ampel und blieb auch nach dem Abkühlen.
Schönen Gruß aus dem Norden
Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Monate 4 Stunden her #7670 von integral
integral antwortete auf Fährt im Standgas SV125
Hallo Jörg,

entweder ist Standgas zu hoch
oder min eine Feder der Kupplung ist gebrochen oder ausgeleiert. Gibt sicherlich noch mehr Fehlerquellen.
Kurzes Video wäre hilfreich.

Lg
Axel

Lernen durch Schmerz und Erfahrung durch Enttäuschung.
...und dafür ist die Peugeot SV ideal....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Monate 16 Stunden her #7674 von Kralle
Kralle antwortete auf Fährt im Standgas SV125
Moin Axel
Danke erstmal für die schnelle Antwort.
Video macht wenig Sinn, da mein Standgas sehr niedrig ist und der Roller sich ausgeschaltet kaum schieben lasst. Die Rollen habe ich vor 2 Jahren erneuert und hat damit glaube ich auch nichts zu tun. Oder??. Wahrscheinlich werden es dann wohl die Federn sein.
Ich werde mal mich an die Arbeit machen und berichten.
Gruß Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Monate 14 Stunden her #7675 von Kralle
Kralle antwortete auf Fährt im Standgas SV125
Motor ist aus und Rad
ist nicht frei.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

2 Monate 10 Stunden her #7676 von Kralle
Kralle antwortete auf Fährt im Standgas SV125
Ich habe jetzt glaube ich den Fehler gefunden. Bei leichten schlägen mit Gummihammer auf die Kupplungsglocke hat sich die Verbindung etwas gelöst wonach ich das Rad dann fast frei drehen konnte. Also das heißt die Kupplung muss zerlegt werden. Vielleicht kann mir da noch jemand Tipps geben, wie ich die Feder am besten ohne spezialwerkzeug entspannen kann.
Gruß Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Monat 4 Wochen her #7679 von Laubfrosch125
Laubfrosch125 antwortete auf Fährt im Standgas SV125
Moin,

die Federkraft ist ein Witz! Ist ja kein Stoßdämpfer beim Kfz. :-) Ich habe die Kupplung auf eine rutschfeste Unterlage (alten Teppichboden) gelegt und mit beiden Füßen (am besten Schuhe mit Gummisohle an) fixiert. Mutter lösen und mit den Füßen leicht gegendrücken / fixieren, damit das Gewinde nicht unnötig leidet bzw. das lösen der Mutter einfacher geht.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden
Powered by Kunena Forum